Månadsarkiv: november 2013

Berlin

Zoologischer Garten

Zoologischer Garten liegt in zentrale Berlin. Innerhalb der Zoo, gibt es auch ein großes Aquarium. Im der Zoo gibt es Schimpansen, Löwen, Lemuren, Eisbären, Elefanten, Flusspferde, Nashorn, Pinguine und viele mehr. Während des Zweiten Weltkrieges zerstört Zoologischer Garten und viele Tieren starben, im Zusammenhang mit der Bombardierung von Berlin im November 1943 und Januar 1944. 91 Tiere überlebten, unter anderem das Flusspferd Knautschke.

Adolf Hitlers Bunker (Führerbunker)

Adolf Hitler gemacht die Bunker zu seiner Gehäuse die letzte Monate seines Lebens. Er Liebhaber Eva Braun mitkommen ihn in den Bunkern. Die 29/4 1945 haben sie verheiratet und die Tage nach nehmen sie Selbtsmord. Heute ist die Bunker nicht offen für die Öffenlichkeit.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist ein Symbol für die Freiheit. Es ist 26 m hoch und 65 lang. Die Statue über dem Branderburger Tor zeigte auf den Französisch Botschaft.

Nein ich habe berlin geswäsen nicht paris……..

hello! Es ist schön tage fur mich. Ich habe fuBall gespielt in die fast ganze tage. dann ich und mein freunde haben besucht alexanderplatz. wir haben Beer gedrinkt und groBe Cigars geraucht: yeah… Am abend ich habe besucht disco. Es heisst MATRIX und es was echt echt cool und spaB. Zweite tag besuche ich und cousin centrum, vi haben die wunderschön see gesehen und kleider gekauft. Fast tage fahre ich zu Hannover und zu Essen. ich habe viele cousins in Deutschland. Echt spaB. UND JEtzt GUTE NACHT ALLES. Ich sehne(längtar) näscht tag.

Berlin reisen!

Berlin reisen! Ich habe in Berlin gewesen und viele spass habe. Jetzt ich bin reden über meine Reise. 🙂

Erste Tag in Berlin! Ich war in einem Hotel in der nähe zum KaDeWe und ich kaufte Kleidung und ähnliche, zum beispiel zwei Paar Shorts, drei Spagethietops, eine Armband und ein Paar Winterstiefel. Ich bin sehr froh, aber … ich gekaufe Kleider und die Zweite für 200 euros. Jaja, es waren die Schuhe, die teuer waren, aber ich wirklich brauchte es. Ich finde, dass KaDeWa ist eine wirklich Spass, schön und gross Shop. Ich würde wirklich gerne wieder dort in zu kommen. Nach KaDeWe gegessen ich ins eine Schöne Cafe. Ich war wirklich gemessen.

Zweiten Tag in Berlin! Ich habe eine Film gesehn ins eine Kino hier in Berlin. Ich finde, der Film war sehr lustig, aber es war wenig traurig am Ende. Während des Films so sass ein Junge und tat mobil. Und einem Mann sass und reden ins die Handy während des Films. Dann war ich sehr verärgert.

Seiner dritten und letzten Tag in Berlin! Die letzten Sachen ich fährt zu, war die Museum. Ich habe schöne Kunstwerk gesehn from die ganzen Welt. Am Abend gegessen ich ein gutes Abendessen in einem schönes Restaurant! Ich werde sie vermissen Deutschland, aber bald geht es nach den Philippinen. Wihoo! Jetzt gehe ich ins Bett, ich werde bis morgen früh. Gute Nacht!

Berlin!

* Ich und miene freund habt berlin gewäsen. Wir wer in berlin für drie Tag und lebt im hotel. wir haben bahn gefaren.

Ersten Tag : Ersten Tag besuchten wir den Berliner Zoo. Der Berliner Zoo ist einer der größten Zoos der Welt. In der zoo könnt man sehen  Affen , Nilpferde , Lion,  Giraffe , elefant und  vieles mehr. Aber de zoo was berümt für der isbär. Vieles Menschen besuchen der zoo zu sehen der isbär.

Zweiten Tag: Zweiten Tag wer ich und meine freunde in KaDeWe. Der KeDeWe ist rießengroßes kaufhous . ich gekaufen vieles kleider.

dritten Tag: dritten Tag wir waren in einem Museum. es heisst Museumsinsel und in der kann man schöne kunstwerke aus der ganzen welt bewundern.  Die museum war intressant. BildBild

 

Berlin.

Ich bin in Berlin fur drei tage gewesen. Ich bin in einem hotel sitzt mit einem Freud, Wir habt besucht einige plätze in Berlin.                                                         Brandenburger Tor haupstadt einzig verbliebene hafen, und gebaut 1788 Zu 1791. Und Zoo Aquadome im zentrum von Berlin. Ein ort, wo die familie nicht können besuchen, se ist Jene orte, die Wir besuchen. Es hat wirklich spass gemacht, 🙂 das ist alles was ich habe!

Berlin

Ich bin in Berlin gewesen. Der erste Tag habe ich Berlin-Alexanderplatz besucht.  Ich habe B-A echt cool gefunden und es hat mich auch viel spass gemacht diesen berühmten Platz zu erleben. Dann bin ich in Richtung Checkpoint Charlie gegangen. Der Checkpoint Charlie war einer der bekanntesten Berliner Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990. Dann war ich auf einmal hungrig. Ein glück dass es viele schönen Imbisse gibt in Berlin. Ich habe eine Currywurst mit Pommes bestellt – was sonst! So weit ich weiss stammt Currywurst aus Berlin. Es hat echt gut geschmeckt. Nach viele Stunden auf der Ostseite bin ich mit dem Buss nach der Westseite gefahren. Mein Ziel war KaDeWe. KaDeWe ist ein sehr berühmtes Kaufhaus der vor allem ein wundershönen Feinschmeckertetage hat – die 6 etage. Dort gibt es mehr als 1300 Käsesorten und 1000 Schinkensorten und gutes Eis. Es gibt natütlich noch alles anderes was man braucht, oder vielleicht NICHT braucht.

Bevor Ich zurück zu meinem Hotel ging habe ich auch die schöne, und klassische, Strasse Ku’damm gebummelt.

Der nächste Tag will ich eine Schiffsreise auf der Spree machen und vielleicht auch die Museuminsel besuchen.

Aber jetzt – Gute Nacht!

Berlin

Heute habe ich in Deutschland gewesen. Ich habe sehr viele Dinge gesehen, ich habe auch ein paar Dinge gelernt. Zum Beispiel habe ich meine Sprachkenntnisse verbessert. Ich war in Berlin. Deutschland Hauptstadt. Hmm. Wo will ich anfangen? Ja! Ich beginne mit KaDeWe. Das KaDeWe ist ein groß shoopingcentrum. Es gibt fast alles da! Mode, beuty, leben & wohnen, spa und mehr. Ich möchte das mode & stil abteilung die meistens. Ich habe eines schönes T-Shirt, zwei schöne Kleider und ein Paar Schuhe gefunden. Ich möchte alles, aber ich habe nur der Kleid und die Schuhe gekauft. Nach das KaDeWe habe ich Currywurst gescmeckt. Und es habe sehr gut geschmeckt. Currywurst ist ein Klassiker in Deutschland. Sehr gut! Du muss versuchen es. Nach dem essen, habe ich mich um gesehen. Da war glückliche Menschen und Kinder. Dann war ich glücklich. Ich glaube es war eine gutes Tag. Aber der Tag war nicht vorbei. Ich habe viele mehr Dinge gesehen und viele mehr Dinge gemachen. Ich war am die Berlinermauer, der Fernsehturm und ein Museuminsel. Die Berlinmauer hat viele farben. Es war sehr schön. Der Fernsehturm war cool. 368 meter hoch! Der Tag war super gut. Das Museuminsel war auch sehr gut. Ja.. Nichts mehr. Tschüß! :*

Berlin✌

Ich habe im Berlin gewesen. Am die erste tage habe ich im Kadewe gengangen. Kadewe ist ein rießengroßes Kaufhaus und man bummeln einkaufen oder einfach schauen. Ich findet es war echt cool. Ich gangen ins Kadewe in drei Stunden, na ja, eine ganze Weile, aber es hat Spaß gemacht und ich war sehr Dinge. Wenn ich einkaufen habe, damit ich mit dem Bus ins Hotel ging ich wohnte. Dort aß ich Abendessen und dann ins Bett gegangen.

kadewe_fb_ico

Am nächsten Tag besuchte ich die Museuminsel. Museumsinsel ist der nördliche Teil der Insel Spreeinsel der Spree in Berlin-Mitte. Es leitet seinen Namen von den fünf Museen auf der Insel, die als der wichtigste in der Welt gehören wird.Museumsinsel ist der nördliche Teil der Insel Spreeinsel der Spree in Berlin-Mitte. Es leitet seinen Namen von den fünf Museen auf der Insel, die als der wichtigste in der Welt gehören wird.
Am abend gehen Ich im bett recht früh für mich, um mit dem Flug nach Hause bewältigen morgen.

Auf Wiedersehehn!

Der Sprung 4 Aufgabe 4a.

  Deutch Aufgabe 4a. Der Sprung 4

Alexanderplatz:

Ich würde die Alexanderplatz besuchen. Es Häuser die Weltzeituhr und die Fernsehturm welches in seiner vollen Länge ist 365m gross. Es wurde 1969 von einem Team von Architekten mit Hilfe der schwedischen Experten gebaut. Es hat am die Top ein TV-Antenne.

Checkpoint Charlie:

Die Berlin Mauer gebaut in 1961 von die DDR-Regierung. Bald nach die Mauer was gebaut, die amerikanische Präsident John F. Kennedy ordnete US-Streitkräfte zu bauen drei Checkpoints für diplomatische corps und allieren Streitkräfte konnte Westberlin geben.

Checkpoint Charlie was die platze für die einzige Stand-off zwischen sowjetischen und amerikanischen Tanks. Checkpoint Charlie was entfernt in 1990 wenn Deutchen Wiedervereinigung war fast komplett.

Holocaust-Mahnmal:

Dieses Mahnmal ist für die Juden das gestorben vor und während des zweite Weltkrieg als von Hitlers und die Nazis Plan, um sie auszurotten. Es kann jederzeit besichtigt werden, bei Tag oder Nacht. Die Steine ​​haben keine Markierungen wie Namen oder Datums.

Magnarp

Ich und meine Klasse haben in Magnarp gewesen. Wir haben sehr lustigen sachen gemacht, aber es war auch unheimlich. Ich und anderen haben Ghosts gehört. Um 6 Uhr morgen habe ich Schritt gehört und da war kein Menschen. Ich habe gehört das etwas bewegt. Wenn es hell war, Lindita hat gesagt das sie hatte eine Ghost gesehen. Und alles haben über die Nacht geredet. Nicht nur ich hebe Ghosts gehört. Ich habe gesagt, das ich habe gehört das etwas bewegt. Wir blickt über. Linditas Schule Jahrbuch hatte bewegt. Es war ein bischen unheimlich. Aber der Schritt und die Schule Jahrbuch war nur zwei von viele Dinge. Ansonsten war es Spaß in Magnarp, und das Essen schmeckt super.